SICHER SCHNEIDEN. MIT DEN SICHERHEITSMESSERN VON MARTOR.

Schneiden ohne Risiko? Eigentlich ein Widerspruch. Diesen Widerspruch aufzulösen, hat uns die letzten Jahre und Jahrzehnte vorangetrieben.

1976 haben wir mit dem PROFI das erste TÜV-geprüfte Sicherheitsmesser der Welt auf den Markt gebracht. Auf den automatischen folgte der vollautomatische Klingenrückzug zum Schutz vor Schnitt- und Stichverletzungen. Auch hier war MARTOR Pionier. Perfekt abgerundet wird unser Angebot heute durch unzählige Schneidwerkzeuge mit verdeckt liegender Klinge, der höchsten Sicherheitsstufe.

Mit unseren GS-zertifizierten Sicherheitsmessern haben wir Maßstäbe gesetzt, die prägend für die Standards im Bereich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit sind. Zahlreiche Patente belegen unsere Innovationskraft. Doch sicher ist uns nicht sicher genug. Auf der Basis unserer drei Sicherheitstechniken entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen immer neue Ideen zum Thema „optimale Schneidlösungen“. Dazu gehört im Übrigen auch der möglichst einfache und sichere Klingenwechsel.

Zudem richten wir unseren Fokus immer stärker auf das Thema „Anwenderfreundlichkeit“. Vor allem unsere Neuprodukte fungieren hier als Botschafter – z. B. für eine noch bessere Ergonomie und ein neues, modernes Design.